Ausbildung zur/zum
Operationstechnischen Assistentin/Assistent

(Anerkannt durch die Deutsche Krankenhausgesellschaft - DKG)

mehr lesen
ausblenden

Beschreibung des Berufs

Die Ausbildung zur/zum Operationstechnischen Assistentin/Assistenten (OTA) bereitet Sie auf die vielfältigen Aufgaben und Tätigkeiten in nachfolgenden Einsatzbereichen vor:

  • Operationsabteilung
  • Ambulanz/Notaufnahme
  • Endoskopie
  • Zentralsterilisation

OTA ist ein junger Beruf im Gesundheitswesen für den hochtechnisierten Bereich einer Klinik oder chirurgischen Praxis. Die Tätigkeit erfordert spezielles Wissen und technische Fähigkeiten, sowie das Erkennen der Bedürfnisse der zu versorgenden Patienten. Das Planen, Assistieren und Vorbereiten der Patienten für diagnostische und therapeutische Eingriffe sind zentrale Ausbildungsschwerpunkte.

mehr lesen
ausblenden

Die Ausbildung

Dauer: 3 Jahre      
Ausbildungsbeginn: jährlich zum 1. April

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss mit 2-jährig erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung
  • Realschulabschluss oder eine gleichwertige Schulausbildung
  • Abitur
  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung mit einer vorgesehenen Ausbildungsdauer von mindestens zwei Jahren.
  • die Erlaubnis als Krankenpflegehelfer/-in oder einer erfolgreich abgeschlossenen landesrechtlich geregelten Ausbildung von mindestens einjähriger Dauer in der Krankenpflegehilfe oder Altenpflegehilfe, oder eine andere gleichwertige Ausbildung

Unterrichte:

  • Theoretischer Unterricht: mindestens 1.600 Stunden* an Studientagen und Unterrichtsblöcken
  • Praktische Ausbildung (Ausbildungskrankenhäuser): mindestens 3.000 Stunden* in den Einsatzorten

Unterrichtsfächer (u. a.):

  • Operationslehre
  • Berufsfachkunde
  • Arzneimittellehre
  • Hygiene und medizinische Mikrobiologie
  • Anästhesie und Notfallversorgung
  • Chirurgie
  • Berufs-, Gesetzes- und Staatsbürgerkunde
  • Anatomie und Physiologie
  • Sozialmedizin
  • Allgemeine und spezielle Krankheitslehre
  • Lehr- / Lernmethodik, Anleitung
  • Psychologie und Soziologie
  • Krankenhausbetriebslehre

Pflichteinsatzorte:

Innerhalb der Operationsabteilungen:

  • Allgemeinchirurgie 
  • Traumatologie (Unfallchirurgie)
  • Orthopädie
  • Gynäkologie/Geburtshilfe und/oder Urologie

Außerhalb der Operationsabteilungen:

  • Chirurgische Allgemeinstation
  • Zentrale Sterilisations- u. Versorgungsabteilung
  • Chirurgische Ambulanz
  • Endoskopieabteilung

Zusätzliche Einsatzmöglichkeiten in operativen Fachdisziplinen sind möglich.

Ausbildungsvergütung:

Es wird eine Ausbildungsvergütung nach TvAÖD bezahlt. Die Vergütung beträgt derzeit im 

1. Ausbildungsjahr: 1140,69 Euro brutto monatlich
2. Ausbildungsjahr: 1202,07 Euro brutto monatlich
3. Ausbildungsjahr: 1303,38 Euro brutto monatlich

Abschlussprämie:
Bei Beendigung des Ausbildungsverhältnisses aufgrund erfolgreich abgeschlossener Abschlussprüfung bzw. staatlicher Prüfung erhalten Auszubildende eine Abschlussprämie als Einmalzahlung in Höhe von 400,- Euro.

Pro Jahr stehen 30 Tage Urlaub zur Verfügung. 
(Angaben ohne Gewähr und vorbehaltlich der Änderungen des TvÖD)

(Änderungen, nach bundeseinheitlicher und landesrechtlicher Regelung, vorbehalten.)

Bitte bachten Sie, dass wir Bewerbungen ausschließlich im PDF Format annehmen. Jetzt online bewerben

mehr lesen
ausblenden

Ihre Onlinebewerbung
für die Ausbildung ATA und OTA

Wir freuen uns, dass Sie Interesse an der Ausbildung für die Berufe

  • Anästhesietechnsiche/r Assistent/in (ATA)
  • Operationstechnische/r Assistent/in (OTA)

an dem Akad. Institut für Gesundheits- und Sozialberufe der RoMed Kliniken haben. Beide Berufe bieten ihnen ein interessantes innovatives Berufsfeld mit Zukunftsperspektiven.

Klicken Sie unten auf die jeweilige Ausbildung, für die Sie sich interessieren. Sie erhalten dann weitergehende Informationen zur Ausbildung und Ihrer Bewerbung.

Halten Sie bitte die geforderten Unterlagen ausschließlich als PDF Datei(en) zur Verfügung.
Sollten Sie eine Software zur kostenfreien Erstellung von PDF Dateien benötigen, können wir ihnen beispielsweise den PDF-Creator empfehlen. Über den Download-Link unten können Sie das Programm herunterladen und die benötigten Dokumente einfach umwandeln.

Download PDF-Creator
mehr lesen
ausblenden

Dokumente für Ihre Bewerbung zum Download

Fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen neben den Zeugnissen und weiteren Unterlagen bitte folgendes bei: Ärztliches Attest und Informationen und Erklärung zu Impfungen. Bitte verwenden Sie die Formulare aus dem Download und laden Sie diese bei der Onlinebewerbung mit hoch.


mehr lesen
ausblenden
Leitung
Dr. Michael Nützel-Aden M.A. B.Sc.
Kontakt
Kontakt
Akad. Institut für Gesundheits- und Sozialberufe

Krankenpfleger für Intensivpflege u. Anästhesie (DKG), Lehrer für Gesundheitsberufe, Lerncoach, Gesundheitswissenschaft Public Health B.Sc., Gesundheitsökonomie M.A.

Kontakt

RoMed Kliniken
Akad. Institut für Gesundheits- und Sozialberufe (IGS)
Pettenkoferstr. 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 8031 365 38 12
Fax +49 8031 365 48 84
bildung@ro-med.de

OTA-Schulträgerverband

Wir sind Mitglied im OTA-Schulträgerverband, einem bundesweiten Zusammenschluss von  Trägern der Ausbildungseinrichtungen für Operationstechnische Assistentinnen und Assistenten. Seine Aufgaben bestehen in der Förderung der Ausbildung von OTAs, der Entwicklung von Ausbildungskonzepten und Curricula sowie der Gestaltung des Berufsbildes.



mehr lesen
ausblenden